Zum ersten Mal …………

habe ich Kammzüge gefärbt!

Nachdem  mein Spinnrad eingezogen

ist und ich höchst zufrieden damit bin

wird es nun Zeit das hier mal

ein paar Kammzüge ein zu Hause finden .

Man braucht ja schließlich Auswahl um

je nach Stimmungslage ein Strängchen aus

dem Stash zu ziehen *gg*

Also habe ich mir drei nackte Kammzüge geschnappt und ganz

frisch und munter darauf losgefärbt.

Es hat prima geklappt obwohl es nicht einfach

war diese meterlangen Fasern zu bändigen.

Ich habe die Kammzüge in Farbe getaucht und anschließend

im Topf fixiert.

Nie im Leben hätte ich geglaubt das aus

diesem nassen und vor allem dünnen/platten

Etwas je wieder so ein schön bauschiger Kammzug

wird ……

Allerdings habe ich auch gelernt ,

das die Fasern  so wenig wie nur möglich angegrabbelt

werden wollen damit sie nich so zerrupft

aussehen  !

Wieder was gelernt …..

Hier die Ergebnisse :

Merino  superwash

„Karibischer Traum“

Merino superwash

„Kunterbunt „

Bfl superwash

„My New Dawn“




Der unterste ist schon auf dem Rad ….

Dieses Wochenende ist Schonung angesagt

da ich am Freitag bei der Arbeit einen

Unfall hatte bei dem ich heftigst eine

Treppe runtergestürzt bin…

Gott sei Dank , habe ich außer ein

paar äußert farbigen Blessuren und

ein paar Prellungen und Schrammen

keine weiteren Verletzungen davon getragen ….

Ich grüße Euch alle lieb

Bianca♥

Advertisements

9 Kommentare

Eingeordnet unter Allgemeines

9 Antworten zu “Zum ersten Mal …………

  1. ;-0 Die sind ja wirklich so toll geworden! Die Farben sind so schön!
    Wäre toll wenn du mir berichten könntest wie genau du alles gemacht hast da auch ich mich bald zum ersten mal ans färben machen will, warte nur noch aufs Material!
    Danke
    Nicole

    • Liebe Nicole,

      hast du denn schon einmal Wolle (ich meine fertige Strangwolle) eingefärbt ?
      Ich färbe mit Ashfordfarben und löse diese in verschiedenen Gefäßen auf.
      Bei den Kammzügen habe ich darauf geachtet das das Färbewasser nur noch lauwarm war damit auch garantiert nichts verfilzt.
      Dann die Stränge einmal kurz ausgedrückt , leicht ausgewaschen und in einem Topf mit kaltem Essigwasser
      ganz langsam erhitzt.
      Nicht kochen , sondern nur so vor sich hindampfen lassen . Nach 20 Min aus dem Topf nehmen , langsam abkühlen lassen , auswaschen und zum trocken aufhängen.
      Wichtig ist noch wie ich es oben beschrieben habe die Kammzüge möglichst wenig anzufassen ,denn das haben sie nicht so gern.
      Ich hoffe dir geholfen zu haben

      LG
      Bianca

      • Danke für die Antwort, hab mich sehr darüber gefreut. Werde es einfach mal ausprobieren und wenn ich weiter Fragen habe melde ich mich einfach nochmal, wenn ich darf.

        LG Nicole

  2. Guten Morgen Bianca!

    Ich hoffe dir gehts gut!!!! Blaue Flecken können so höllisch weh tun. Hoffentlich ist das bei dir nicht der Fall.

    Deine ersten Kammzüge sind super schön geworden. Vor allem „Kunterbunt“ hat es mir angetan. Absolute Hammerfarben!

    Es freut mich, dass du mit deinem Spinnrad so viel Freude hast.

    Liebe Grüße
    Theresia

  3. Huiuiui – hoffentlich geht’s Dir schon wieder besser!

    Aber Deine Kammzüge sind ja ein hübsches Trostpflaster – vor allem den ganz bunten finde ich herrlich!

    Liebe Grüße!
    Tanja

  4. Auweia….was machst Du denn für Sachen?
    Hoffentlich geht es Dir wieder besser?!!!

    Deine Kammzüge sehen wunderschön aus und ich bin gespannt, was Du daraus spinnst!

    Liebe Grüße und gute Besserung für Deine Blessuren
    Marion

  5. Meine Güte, das glaubt Dir ja kein Mensch 😉 das erste Mal Kammzug gefärbt und dann solche Ergebnisse. Prima.

    Und wie geht es so ? Vor allem natürlich am Spinnrad ?????

    sei ganz lieb gegrüßt
    Ute

  6. Oh je ich hoffe es ist wieder alles gut…..
    Deine Kammzüge sind traumhaft bin schon gespannt wie sie versponnen rauskommen ……:-)

    Liebe Grüße
    Betty

  7. Hallo Bianca,
    nachträglich gute Besserung! Ich hoffe, es geht Dir wieder besser.
    Die Kammzüge sind echt toll geworden. Wunderschöne Färbungen!

    Liebe Grüße
    Daniela

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s